Erst die Kür, dann das Recht: Die Auswirkungen der Neubestellungen an den VfGH

Zu Beginn des Jahres 2018 stieß die Bestellung zweier neuer Mitglieder des Verfassungsgerichtshofs (VfGH) in der Öffentlichkeit auf heftige Kritik. Mit der Erreichung der Altersgrenze von 70 Jahren gingen drei VfGH-Richter*innen, darunter der damalige Präsident des VfGH Gerhart Holzinger, in den Ruhestand. Somit erfolgte eine Ausschreibung von drei neu zu besetzenden Stellen. Aus Art 147 Abs 2 B-VG ergibt sich jeweils ein Vorschlagsrecht für Nationalrat, Bundesrat und Regierung. weiterlesen

Willkommen beim Forum kritischer Jurst*innen!

Wir sind eine Studierendenorganisation am Juridicum der Uni Wien. Wir setzen uns mit dem Recht und seinen Grundlagen sowie dem Jus-Studium kritisch auseinander und versuchen, unsere Perspektiven in die öffentliche Diskussion einzubringen. Das Recht und seine Anwendung sind für uns nicht unpolitisch, sondern in historischen, ökonomischen, gesellschaftspolitischen Kontexten zu verstehen. Außerdem wollen wir eine Anlaufstelle für all jene sein, die Realitäten wie zunehmendes Konkurrenzverhalten und Erfolgsdruck im Studium gemeinsam reflektieren und meistern möchten.

Heftpräsentation VERFASSUNGSLOS, Gastvortrag von Dr. Gabriele Michalitsch & Party: JUSt dance!

Am 29.6. 18°° Seminarraum 10 am Juridicum: Heftpräsentation des journalistischen Projekts VERFASSUNGSLOS.
Studierende der Rechtswissenschaften schaffen einen Diskursraum und setzen sich kritisch mit aktuellen Regierungsmaßnahmen auseinander.

Gastvorträge von Dr. Gabriele Michalitsch und RAin Dr. Alexia Stuefer

Anschließend:

JUSt dance! SEMESTERCLOSING PARTY im Club-U am Karlsplatz
Freitag 29.6. ab 21°°
DJ-Floor upstairs mit Ibn Tarek (Journey to Tarab), Lux Lottersberger & D’Ceren

Happy Hour von 21°° bis 23°°
Eintritt FREI !