Recht und Verantwortung

Vergangenes Jahr hat das Forum kritischer Jurist*innen eine Podiumsdiskussion über “Recht und Verantwortung” veranstaltet.  Gemeinsam mit den hochkarätigen Gästen wie Irmgard Griss, Alexander Somek, Sandra Konstatzky und Nadja Lorenz wurde diskutiert. Wir von VETO. haben nun dieses Thema aufgegriffen und befragten die breite Masse, ob sie der Meinung ist, dass Jurist*innen, aufgrund ihrer rechtlichen Expertise, eine Verantwortung gegenüber der Gesellschaft haben. Im Rahmen dessen wird auch das von Stereotypen geprägte Bild der Jurist*innen thematisiert.

Auch zu hören auf Soundcloud (https://soundcloud.com/veto_podcast)

PlayPlay

One thought to “Recht und Verantwortung”

  1. Behindertenrecht, es ist in Österreich angeblich egal welche Herkunft oder welche Minderheitszugehörigkeit hat, wird gesetzlich immer gleich behandelt.
    ich habe um einen Behindertenparkplatz karte angesucht, bis jetzt wurde vier mal abgelehnt, obwohl ich schon einen notwendig habe.
    recht ist nicht überall recht und auch nicht für jeden gleich.

Schreibe einen Kommentar zu Mohammad Abdullahpour Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code